Die FRUIT ATTRACTION 2017 findet vom 18. bis 20. Oktober statt

Fruit Attraction
Organisiert von IFEMA- Messe Madrid und FEPEX (Spanischer Verband der Produzenten und Exporteure von Obst und Gemüse)

Die Messe wird in den Hallen 5, 6, 7, 8, 9 und 10 stattfinden und es wird mit der Teilnahme von mehr als 1.500 Unternehmen gerechnet. Ein Zuwachs um 20% im Vergleich zur letzten Veranstaltung im Jahr 2016.

Konsolidiert als eine der wichtigsten internationalen Messen dieser Branche, ist der Termin im Oktober ein Schlüsselmoment für die Planifikation von Werbekampagnen und dem Abschließen von Verträgen zwischen Lieferanten und Verkäufern von Obst und Gemüse.

Südeuropa wird immer mehr zum neuen Hub, mit wachsender Expansion und Bedeutung im Bereich der globalen Kommerzialisierung von Obst und Gemüse. Zudem ist diese Region für Lateinamerika das Tor nach Europa. Dadurch positioniert sich die FRUIT ATTRACTION als große, strategische Plattform und internationalen Treffpunkt für Vertreiber von frischen Lebensmitteln.

Die Organisation der Veranstaltung arbeitet intensiv daran einen strategischen Fahrplan zu starten der es in den nächsten Jahren erlaubt, den internationalen Märkten, effiziente Werkzeuge zur Kommerzialisierung bereitzustellen. Dadurch wird die neueste Ausgabe in 2017 voller Neuigkeiten sein.

Die FRUIT ATTRACTION 2017 verdoppelt ihre Mittel zur Einladung von Verantwortlichen für den Einkauf, Importeuren und Tradern aus den Ländern, die in den letzten Jahren, die höhste Anzahl an Importgütern an frischen Lebensmitteln aus der Europäischen Union vorgewiesen haben.

Als Neuerung wird die Initiative, MERCADO IMPORTADOR INVITADO (Markt der eingeladenen Importeure) gestartet. Dieses Jahr sind dies Brasilien und China. Ziel ist es, die Geschäftsbeziehungen zwischen den wichtigsten Akteuren dieser Märkte zu bilden und zu fördern. Dazu gehören die Bereiche; Einkauf, Vertrieb, Import und Einzelhandelsverkauf der beiden Länder.

THE NUTS HUB: Ein neuer Bereich für Trockenfrüchte und strategischer Sektor. Dieser zeigt den Wert spanischer Produktion und deren hohe Qualitätsstandards im Vergleich zu anderen produzierenden Ländern.

PROGRAMA LANZADERA: Durch die soziale Verantwortung gegenüber der Branche startet die FRUIT ATTRACTION das neue PROGRAMA LANZADERA. Dies ist ein neues Ausstellungsgelände mit dem Format “ready2exhibit”,  in der jeder Stand zu einer Größe von jeweils 6m² und einem moderaten Preis vermietet wird. Dadurch soll neuen Unternehmen, die erst in den letzten zwei Jahren in den Markt eingestiegen sind, geholfen werden ihre Bekanntheit zu erhöhen. Zudem wird ein Preis im Wert von 12.000 Euro für das beste Projekt innerhalb dieses Bereichs ausgerufen.

FRESH´N´STAR: Ein neues Programm das alle teilnehmende Unternehmen aufnimmt sowie Meetings und eine Ausstellung an Produkten der zwei “Stars” dieser Ausgabe, Salat und Granatapfel, beinhalten wird.

SMART AGRO: Ein großes, neues Ausstellungsareal, das die digitale Wandlung und die technologischen Innovationen aller Bereiche der Agrar- und Nahrungsgütererzeugung, Produktion, Wandlung, Vertrieb und Vermarktung im Sektor Obst und Gemüse, aufzeigt. Durch Forschung und Entwicklung soll das Ziel einer effizienteren Produktion, höheres Qualitätsniveau und Kontrolle sowie weniger negative Einflüsse auf die Umwelt erreicht werden. Ein Bereich voller Innovation, Wissen und Diskussionsrunden sowie praktischen Workshops.

Zudem werden bereits bei vorherigen Ausgaben stattgefundene Programme, wie der ORGANIC HUB verstärkt durch die Messe unterstützt. Dieser bezieht sich auf Obst- und Gemüseprodukte aus biologischem Anbau, die eine immer höhere Nachfrage auf dem internationalen Markt erfahren.

Zusätzlich dazu behält die Messe die traditionellen Areale; Pasarela Innova und Foro Innova bei. Dort werden die neuesten Produkte, Sortenvielfalt oder Marken der ausstellenden Unternehmen, zum ersten Mal dem Markt präsentiert. Ebenso wird der Bereich Fruit Fusion wieder seinen Platz haben. Dieser repräsentiert den gastronomischen Bereich innerhalb der FRUIT ATTRACTION, mit interessanten Vorführungen und Showcookings.

Es werden wieder rund 200 Konferenzen und Aktivitäten angeboten, die in diesen drei Tagen, die Messe zum Zentrum des Wissens über diese Branche werden lassen. Ein vielfältiges Programm, mit einer großen Auswahl an Themen sowie dem hohen Wissensstand der Teilnehmer und Referenten.

Hervorzuheben ist die VI International Postharvest Unlimited Conference, die im Rahmen der FRUIT ATTRACTION, zwischen dem 17. und 20. Oktober stattfinden wird. (http://www.postharvest-unlimited2017.org/)

Insgesamt ist diese internationale Messe für die Branche nicht nur ein unentbehrliches Werkzeug um seine Produkte am internationalen Markt zu positionieren, sondern auch ein Raum für Innovationen und Ort um Sortenvielfalt und Empfehlungen zu präsentieren.

Bereits feststehende Aussteller aus Deutschland, Österreich und der Schweiz:

CHIQUITA BRANDS INTERNATIONAL SARL
EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
F. Kröpfl Obsthandelsgesellschaft m. b. H.
FOOD FRESHLY AFC GMBH
K+S KALI GmbH
K.U.L.T. KRESS LANDTECHNIK GMBH
LANDGARD OBST & GEMÜSE GMBH KEHL
MACALEA GmbH & Co KG
PORT INTERNATIONAL GMBH
SCHUR STAR SYSTEMS GMBH