Bereits 95% der Ausstellungsfläche der MOMAD Metrópolis sind reserviert

 

Momad-Bild

Die Messe, die durch IFEMA- Messe Madrid veranstaltet wird, will ein kompakteres und attraktiveres Format zur nächsten Ausgabe im September anbieten. Es wird einen Zuwachs von Marken an Herrenmode geben. Die durchgehend in allen Bereichen der Messe zu finden sein werden, um den Besuch von Einkäufern  zu vereinfachen.

Wie in vorangegangen Ausgaben erwartet die 4. Ausgabe dieser Messe, mehr als 700 Fashion- und Accessoiremarken zusammen zu bringen und rund 13.500m² Ausstellungsflächen zu belegen.

Madrid, 20. Juni 2017.- Die MOMAD Metropoilis – Internationale Modemesse, ist die größte Messe dieser Branche auf der iberischen Halbinsel. Sie findet vom 1. bis 3. September statt und verzeichnet exzellente Resonanz bezüglich der Teilnahme.

Drei Monate vor dem Start wurden bereits 95% der Standflächen reserviert. Es wird erwartet 13.500m² und über 700 Fashion- und Accessoiremarken zu erreichen. Ähnliche Zahlen sind bereits in den vorherigen Ausgaben erreicht worden.

Reorganisation der Angebote in den Hallen 12 und 14

Eines der neuen Eigenschaften dieser MOMAD Metropolis Ausgabe ist die Reorganisation und das Redesign der Flächen und verschiedenen Bereiche der Messe. Die Ausstellung verteilt sich auf die Hallen 12 und 14, der IFEMA- Messe Madrid. Das Ergebnis ist ein kompakteres und attraktiveres Format, mit praktisch der gleichen Anzahl an Marken wie in den vorangegangen Ausgaben. Dies wird den Besuch von Einkäufern vereinfachen.

Als Folge der Reorganisation wechseln der Urban Sektor und die Sportbekleidungsmarken von Halle 4 zu Halle 14. Die nachhaltig produzierte Mode sowie die Sustainable Experience ziehen in den Bereich zwischen den Hallen 12 und 14.

Mit dem neuen Format wird es zusätzlich zum Geschäftsareal in Halle 12 und 14, ein Forum mit einem Programm an Sitzungen und Events für Branchenfachleute geben. Die Messe wird den Außenbereich von Halle 2 nutzen, auf dem Unterhaltungs- und Werbeevents, wie die Pasarela Momad Catwalks und die Summer Terrace abgehalten werden.

Steigerung des Angebotes an Herrenmode

Ein wichtiger Bestandteil des Angebotes dieser Ausgabe, wird die Steigerung der an Herrenmode sein. Das wird in nahezu allen Bereichen der Messebereiche präsent sein; Urban, Contemporary, Accessoires, Casual-Schwimmmode oder nachhaltige Fashion.

Einige der Marken an Herrenmode die ihre Teilnahme bestätigt haben, sind; La Squadra Paris, Nikolis, Camiceria Lucy SNC di Orizio Lucia, Altonadock, Skulk, Multitrade, Williot, Lithe Apparel, Solid, Lois, Brave Soul, Tiffosi, Fresh Band, Celop, und Gypsetters.

MOMAD Metropolis September 2017, organisiert durch IFEMA, präsentiert die Kollektionen; Frühling-Sommer 2018 für Damen- und Herrenmode, Young and Urban, Party, Event- und Accessorieskollektionen sowie Fast Fashion- Angebote für den Herbst-Winter 2017/18.